Einige Bilder von unserer Kreuzfahrt mit der AIDAdiva - Dubai - Dezember 2014

 

 

Dubai  ist die die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) am Persischen Golf und die Hauptstadt des Emirats Dubai.

In Dubai leben 2013 über 2,2 Mio. Einwohner, das sind ca. 85% der Einwohner des Emirats.

In Dubai stehen Ende 2014 über 300 Hochhäuser mit mehr als 100 Metern, 30 Hochhäuser mit mehr als 300 Meter 

und natürlich das zur Zeit höchste Gebäude der Welt mit 828 Meter.

  

zum vergrössern auf das Bild klicken

 

dubai 01.jpg (36870 Byte)

dubai 02.jpg (63173 Byte)

 

Das Dubai Kreuzfahrt Terminal im Port Rashid wurde 2012 erweitert.

Es können fünf Kreuzliner gleichzeitig abgefertigt werden.

 

Dubai Marina ist ein Stadtteil in Dubai, der im Endausbau 

zwischen 75.000 bis zu 150.000 Menschen beherbergen soll.

dubai 04.jpg (35287 Byte)

 

Der Burj Khalifa ist das zur Zeit (2014) höchste Gebäude der Welt mit 828 Meter. Bis zur Einweihung am 4. Januar 2010 hieß das Gebäude Burj Dubai "Dubai-Turm", 

seither trägt es aber den Namen des Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan.

Die Bauarbeiten begannen im Jahr 2004, im Januar 2009 wurde die Endhöhe von 828 Metern erreicht.

Der Turm wurde in insgesamt 22.000.000 Arbeitsstunden errichtet. In Spitzenzeiten haben 12.000 Arbeiter am Bau mitgearbeitet.

Der Burj Khalifa wird von 57 Aufzügen und 8 Fahrtreppen erschlossen. Zwei Doppeldeckaufzüge führen exklusiv zur Aussichtsplattform in der 124. Etage

 in 452 Metern Höhe und gehören mit einer Geschwindigkeit von 10 Meter pro Sekunde (36 km/h) zu den schnellsten Doppeldeckaufzügen der Welt.

Insgesamt 2.909 Stufen führen vom Erdboden bis zur 160. Etage.

Die obersten 8 Etagen bis zur Gebäudespitze mit einem Durchmesser von 1,20 Meter können nur über eine schmale Stiege erreicht werden.

In ihnen befinden sich Schaltkästen und die Wartungselektronik der Antenne, mit der der Turm auf eine Gesamthöhe von 829,8 Meter kommt.

Geschätzte Baukosten: ca. 1,5 Milliarden US-Dollar

 

dubai 05.jpg (72193 Byte) dubai 06.jpg (95644 Byte)
 

Die berühmteste Aussicht vom Burj Khalifa auf Downtown Dubai

 

 

Unterhalb des Burj Khalifa liegt das Einkaufszentrum Dubai Mall,

mit 350.000 Quadratmetern eines der größten Einkaufszentren der Welt.

dubai 07.jpg (53993 Byte) dubai 08.jpg (63877 Byte)

 

Die Dubai Mall wurde am 2.November 2008 eröffnet und beherbergt 1.200 Geschäfte. 

Das Einkaufszentrum verfügt unter anderen über 120 Gastronomiebetriebe sowie über den größten Gold-Souk (Gold Markt) der Welt mit 220 Geschäften,

eine Kunsteisbahn mit Olympia- und Eishockeymaßen, eine 24 Meter hohe Wasserkaskade, ein Multiplexkino mit 22 Sälen.

Eine weitere Attraktion der Dubai Mall ist das sich über drei Etagen erstreckende Aquarium. Es ist 32,88 Meter breit und ist 8,3 Meter hoch.

In dem aus 75 Zentimeter dicken Acrylglas bestehenden Becken befinden sich 10.000 Kubikmetern Seewasser,

33.000 Seetiere und Fische u.a. Haie mehrerer Arten, Barsche, Rochen, Riffbewohner und Riesenkrabben, aber auch Robben und Pinguine.

Baukosten der Dubai Mall: 20 Milliarden US-Dollar

   

dubai 09.jpg (38474 Byte) dubai 10.jpg (65684 Byte)

 

Unterhalb des Burj Khalifa befindet sich der 30 Hektar große Burj Khalifa See mit der größten Wasserfontäne der Welt, der Dubai Fountain.

Im Mittelpunkt steht eine gigantische Fontäne, 150 Meter hoch, von einem Lichter-Spektakel umgeben und von einer aufwändigen Sound- und Lasershow begleitet.

1000 Wasserfontänen, mehr als 6600 Lichtquellen und 50 Farbprojektoren, umrahmt von klassischer, orientalischer und auch moderner Musik.

 

dubai 11.jpg (31912 Byte)

 

dubai 12.jpg (30227 Byte)
 

Das Burj al Arab der „Turm der Araber“ ist eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt.

Mit einer Höhe von 321 Metern ist es das vierthöchste Hotelgebäude der Welt. Ursprünglich war geplant, das Hotel direkt an der Küste und

nicht auf einer künstlichen Insel davor zu bauen, dieser Plan wurde aber verworfen, weil das Gebäude einen zu großen Schatten auf den Strand geworfen hätte.

Das Burj al Arab wird häufig von der Presse als 7-Sterne-Hotel bezeichnet. Offiziell trägt es nur fünf Sterne, weil damit die bisherige Kategorisierung endet.

Dennoch ist die Ausstattung weitaus großzügiger als es für fünf Sterne erforderlich wäre. Die 202 Zimmer sind ausschließlich Suiten mit einer Größe zwischen

169 Quadratmetern und 780 Quadratmetern. Die „kleinen“ Suiten (169 Quadratmeter) bestehen aus zwei Etagen.

Für alle Gäste stehen für den Transfer Rolls-Royce (verschiedene Modelle), BMW mit Chauffeur sowie Hubschrauber zur Verfügung.

 

dubai 13.jpg (66639 Byte) dubai 14.jpg (31143 Byte)
 

Atlantis Dubai (offiziell Atlantis, The Palm) ist ein

Hotel- und Freizeitkomplex, der im September 2008 eröffnet wurde.

 

Jede Bushaltestelle in Dubai hat eine eigene Klimaanlage.

 

dubai 15.jpg (65478 Byte) dubai 16.jpg (52429 Byte)
 

Ski Dubai ist eine Skihalle und ist Bestandteil der Mall of the Emirates,

eines der größten Einkaufszentren des Mittleren Ostens.

Auf einer schneebedeckten Fläche von 22.500 m² gibt es fünf Abfahrten.

Die längste davon ist 400 Meter lang und hat einen Höhenunterschied von 60 Metern.

Die Temperatur in der Halle beträgt am Tag konstant zwischen −1 und −2 °C, nachts,

wenn der Schnee hergestellt wird, etwa −7 °C.

 

 

Die Sheikh Zayed Road ist die größte und bekannteste Straße Dubais.

Die Schnellstraße hat sich in den vergangenen Jahren zur Hauptverkehrsachse

der Wüstenstadt entwickelt und verbindet nahezu alle Stadtteile.

Die bis zur Grenze Abu Dhabis 52 km lange Schnellstraße hat mehrere sehr große Verkehrsknotenpunkte.

Die Sheikh Zayed Road ist größtenteils je Richtung sechs Spuren breit, zzgl. parallel laufender Nebenfahrbahnen.

Die Nutzung der Straße ist teilweise mautpflichtig.

 

 

 

zurück zur Urlaubsseite 2